Akupunktur

Akupunktur – kleine Nadel mit großer Wirkung. Schmerzlinderung Traditionell Chinesische Medizin TCM im Orthocentrum Hannover Laatzen

Kleine Nadel mit großer Wirkung

Akupunktur ist eine aus China stammende ca. 2000 Jahre alte, ganzheitliche Therapieform, die Bestandteil der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) ist.

Sehr wirkungsvoll ist die Akupunktur bei den nachfolgend aufgeführten Schmerzen, es können aber auch chronische Schmerzen, Schlafstörungen sowie Erschöpfungssyndrome gelindert werden (wie sie häufig bei der Fibromyalgie auftreten).

Akupunktur hilft bei Rückenschmerzen, die aufgrund von Verschleiß oder einem Bandscheibenvorfall auftreten sowie bei Kopfschmerzen (Migräne, Spannungskopfschmerz). Auch bei Gelenkschmerzen, wie sie bei Arthrose am Hüftgelenk oder Kniegelenk auftreten, ist die Behandlung und Therapie durch Akupunktur äußerst wirkungsvoll einzusetzen.

Die Grundlage der Akupunktur ist die Vorstellung einer durch den Körper fließenden „Lebensenergie“ – das sogenannte Qi. Der Mensch ist gesund, wenn es in ausreichendem Maße vorhanden ist und harmonisch durch den Körper fließt. Kommt es jedoch zu Störungen des Qi-flusses, treten Beschwerden auf.

Bei der Akupunktur werden feine Nadeln an mehreren Körperregionen platziert um den Qi Fluss wieder zu normalisieren und Beschwerden zu beseitigen.

Die Kosten einer Akupunktursitzung werden nach der Gebührenordnung der Ärzte GOÄ berechnet. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten bei bestimmten, chronischen Rücken- und Kniebeschwerden.

Vereinbaren Sie einen Termin