Osteopathie berührt

Die Osteopathie ist eine eigenständige, ganzheitliche Medizin, in der unsere Diagnostik und Behandlung mit den Händen erfolgen. Als Osteopathen gehen wir dabei den Ursachen von Beschwerden auf den Grund und behandeln den Menschen in seiner Gesamtheit.

Die Osteopathie ist eine eigenständige, ganzheitliche Medizin, in der unsere Diagnostik und Behandlung mit den Händen erfolgen. Als Osteopathen gehen wir dabei den Ursachen von Beschwerden auf den Grund und behandeln den Menschen in seiner Gesamtheit.

Die Osteopathie ist eine eigenständige, ganzheitliche Medizin, in der unsere Diagnostik und Behandlung mit den Händen erfolgen. Als Osteopathen gehen wir dabei den Ursachen von Beschwerden auf den Grund und behandeln den Menschen in seiner Gesamtheit.

Das muskuloskelettale System (Muskeln, Knochen, Faszien und Gelenke) nimmt hierbei eine zentrale Stellung ein. Durch spezielle Behandlungstechniken mit unseren Händen sollen die Selbstheilungskräfte ihres Körpers aktiviert werden. Nach einem ausführlichen Gespräch, folgt eine Untersuchung mithilfe spezieller osteopathischer Techniken.

Ziel der Untersuchung ist es, die ursächliche Störung aufzufinden, die für die aktuellen Beschwerden verantwortlich ist.

Bei der Diagnosestellung bewertet der Osteopath seine erhobenen Befunde gemeinsam mit denen der Schulmedizin (beispielsweise KernspinRöntgen- und Ultraschall-Untersuchungen) und leitet daraufhin die geeignete Therapie ein.

Verschiedene osteopathische Techniken stehen zur Verfügung, zum Beispiel:

  • Muskel-Energie-Techniken
  • Faszien-Release-Techniken
  • Impulstechniken (HVLA-Techniken)
  • Viszerale Techniken
  • Cranio-Sacral-Therapie
  • Strain Counterstain

Kostenerstattung durch ihre Krankenkasse?
Die meisten privaten und inzwischen auch zahlreiche gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten ganz oder zumindest teilweise.

Im OrthoCentrum Hannover-Laatzen steht ihnen ein ganzes Team von osteopathisch tätigen Therapeuten zur Verfügung!

Vereinbaren Sie einen Termin